Terminsaushang Quelle: © Amtsgericht Borken

Grundsätzlich sind alle Gerichtsverhandlungen öffentlich. Sie können daher jede öffentliche Gerichtsverhandlung ohne Voranmeldung besuchen und im Gerichtssaal zusehen und zuhören. Bitte stellen Sie solange Ihr Mobiltelefon aus.

Sofern aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder aufgrund einer Entscheidung des Gerichts die Öffentlichkeit ausgeschlossen ist, erkennen Sie das an den Aushängen und Leuchtanzeigen neben den jeweiligen Saaltüren. Sie können auch aus den Hinweisen zu den Sitzungsterminen auf unserer Internetseite erkennen, wenn eine Verhandlung nicht öffentlich ist.

Hinweise zur CoViD-19-Pandemie ("Corona")

Bei Betreten des Amtsgerichts ist das Formular
Selbstauskunft zur Gefährdungsbeurteilung eines Infektionsrisikos pdf
ausgefüllt vorzulegen.
Zur Vermeidung von Wartezeiten werden Sie gebeten, das Formular auszudrucken und bereits ausgefüllt mitzubringen.

Aufgrund des Abstandsgebotes steht nur eine deutliche reduzierte Zahl von Sitzplätzen für Zuschauer zur Verfügung. Womöglich können deshalb aus Gründes des Infektionsschutzes nicht alle Zuschauer zugelassen werden.

Beachten Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zur Corona-Pandemie.

Schulklassen und Gruppen

Zuschauerraum Zuschauerplätze im Großen Saal 3
Quelle: © Amtsgericht Borken

Wenn Sie mit einer Schulklasse oder Gruppe bei Gerichtsverhandlungen zusehen und zuhören möchten, empfiehlt sich eine vorherige Ankündigung, um sicher zu gehen, dass

  • die Verhandlungen auch wirklich öffentlich sind, und
  • eine ausreichende Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung steht.

Rufen Sie uns dazu an unter der Rufnummer 02861 899-145 (möglichst vormittags).

Die Schülerinnen und Schüler sollten nach Möglichkeit ohne größeres Gepäck zur Verhandlung kommen.

Wegen der aus Gründes des Infektionsschutzes deutlich reduzierten Zahl von Sitzplätzen für Zuschauer aufgrund der CoViD-19-Pandemie ist es zur Zeit nicht möglich, größere Gruppen auf den Zuschauerplätzen unterzubringen. Daher können nicht alle Zuschauer zugelassen werden.

Informationen für Schüler und Lehrer