Gerichtsbezirk-Amtsgericht-Borken Bezirk des Amtsgerichts Borken
Quelle: Justiz NRW

Der Bezirk des Amtsgerichts Borken umfasst ein Gebiet von 540,2 km² und hat knapp 116.000 Einwohner. Er ist damit der einwohnerstärkste und flächenmäßig zweitgrößte Amtsgerichtsbezirk im Kreis Borken.

 

Verteilung auf die bezirkszugehörigen Gemeinden und Anteile an den übergeordneten Gebietskörperschaften:

GebietFlächeEinwohner
km²%Anzahl %
Borken 152,97 28,32 42.334 36,52
Gescher  80,84 14,96 17.112 14,76
Heiden 53,39 9,88 8.203 7,08
Raesfeld 57,95 10,73 11.431 9,86
Reken  78,74 14,58 14.649 12,64
Südlohn  45,56 8,43 9.075 7,83
Velen  70,75 13,10 13.114 11,31
Amtsgerichtsbezirk Borken 540,20 100,00 115.918 100,00
Anteile am    
Kreis Borken 1.420,98 38,02 369.489

31,37

Regierungs-Bezirk Münster 6.918,34 7,81 2.618.090 4,43
Land NRW 34.112,52 1,58 17.875.813 0,65

Stand: 30.06.2016 auf Basis der Fortschreibung Zensus 2011
Quelle: IT.NRW (früheres Statistisches Landesamt), aus: Statistiken des Kreis Borken, Kreisverwaltung, 46325 Borken

Justizstatistik: Geschäftsanfall beim Amtsgericht Borken

Justizstatistik Quelle: Justiz NRW

Geschäftsbericht

In den Kalenderjahren 2016 und 2017 stellte sich der Geschäftsanfall beim Amtsgericht Borken wie folgt dar:

Sachgebiet

2016

2017 

Differenz

Zivilsachen

 866

 823

-43 =

-5 %

Familiensachen

902

 923

+21 =

+2 %

Betreuungssachen (Bestand)

2276

 2267

-9 =

0 %

Strafsachen (Erwachsene)

 

 

 

 

Schöffensachen

48

 34

-14 =

-29 %

Einzelrichtersachen

289

 314

+25 =

+9 %

Srafbefehlssachen

489

421

-68 =

-14 %

Ermittlungsrichtersachen

375

 302

-73 =

-19 %

Strafsachen (Jugendgericht)

 

 

 

 

Jugendschöffensachen

50

23

-27 =

-54 %

Jugendrichtersachen

211

 196

-15 =

-7 %

Ermittlungsrichtersachen

24

18

-6 =

-25 %

Bußgeldsachen

398

 413

+15 =

+4 %

Grundbuchsachen

10643

 9497

-1146 =

-11 %

Nachlasssachen

1592

 1410

-182 =

-11 %

Landwirtschaftssachen

110

 109

-1 =

-1 %

Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungssachen

29

 45

+16 =

+55 %

Sonstige Zwangsvollstreckungssachen (ohne eidesstattliche Versicherungen)

2944

 2829

-115 =

-4 %

Abschiebehaftsachen

31

 53

+22 =

+71 %

Kirchenaustritte

352

 361

+9 =

+3% 

 Personalausstattung:

Dieser Geschäftsanfall wurde mit folgender Personalkapazität bewältigt:

 

Personen 

Stellen 

Richter:

9

 8,5

Rechtspfleger:

12 9,23

Wachtmeister:

4

 4

weitere Justizbeamte und -beschäftigte:

34 24,17

Gerichtsvollzieher:

5 5

 Auszubildende:

3 3

Gesamtzahl Bedienstete:

67 53,9

Stand: 4. Quartal 2017

noch mehr Statistik ...